Wir steigern den Kundenwert für Unternehmen

Mehr Umsatz bei gleichbleibenden Kosten durch die gezielte Erhöhung des Customer Lifetime Values (CLV).

R

Mehr Empfehlungsgeschäft

R

Höhere Wiederkaufsrate

R

Mehr Kundendaten

Ihre Vorteile auf den Punkt gebracht

Mehr Umsatz bei gleichbleibenden Kosten durch:

1. Mehr Empfehlungsgeschäft

2. Höhere Wiederkaufsrate

3. Mehr Kundeninformationen

Investieren Sie in den Lifetime Value Ihrer Kunden.

Zufriedener Kunde:

 

R

Gibt Informationen freiwillig preis

R

Kauft regelmäßig

R

Spricht Empfehlungen aus

R

Bewertet positiv

Unzufriedener Kunde

 

Q

Keine Informationen

Q

Zusätzlicher Aufwand: Stornos & Beschwerden

Q

Keine Empfehlungen

Q

Bewertet negativ

Customer Value Concept

 

1. Erwartungen übertreffen

Wir analysieren Ihren Sales Cycle und optimieren das Kundenerlebnis.

2. Verbindungen stärken

Wir identifizieren entscheidende Touchpoints (Moments of truth) und füllen diese mit wertvollen Inhalten.

3. Bewusstsein schaffen

Wir verankern kundenseitige Erkenntnisse im Zusammenhang mit Ihrem Angebot durch ein tragfähiges Kommunikationskonzept.

„Sparen Sie Kosten im Vertrieb – werden Sie mit Ihrem Unternehmen zu einer verkaufenden Organisation.“

Leistungsbereiche

Kundenzentrierte Prozessoptimierung

Analyse und Optimierung der Customer Journey und des Sales Cycle.

Kundenbegeisterung

Steigerung der Kundenbegeisterung durch bessere User Experience und Kundenkommunikation.

Kundenbindung

Bindung von Stamm- und Neukunden durch Beziehungsmanagement.

Wir stehen dahinter

Holger Abeln

Holger Abeln

Pragmatismus.

 

Holger Abeln ist Gründer und Geschäftsführer des Regensburger Business Instituts und richtet dort seinen Fokus auf den Bereich der Konzeptumsetzung. Im Laufe seiner 25- jährigen Management-Laufbahn hatte er sowohl in Mittelstands- als auch Konzernunternehmen die Verantwortung für Marketing und Vertrieb. Diese Erfahrung in Verbindung mit den Methoden seines Instituts macht ihn heute zum professionellen Ansprechpartner, wenn es darum geht, Zukunftsorientierung neu zu denken und vor allem auch: zu leben.

Ana Sofia Abeln

Ana Sofia Abeln

Emotionen.

 

Ana Sofia Abeln ist Senior Partnerin im Institut und parallel in ihrem Unternehmen (www.abeln-sparring.de) als SparringsPartner in Veränderung & Management tätig. Durch ihre 18-jährige Tätigkeit als Managerin in der Automobilbranche gepaart mit ihrer Tätigkeit als Coach und Organisationsberaterin weiß sie genau, worauf es in Veränderungsprozessen ankommt. Dabei ist ihr der Konsens lieber als der Kompromiss. Mit den Menschen auf Augenhöhe zu arbeiten ist ihr Fokus bei den Projekten des Instituts.

Norbert Basiaga

Norbert Basiaga

Wissen.

 

Norbert Basiaga ist als Projektleiter nicht nur intern für die Umsetzung von Kommunikationsprojekten verantwortlich, er ist auch Kopf unseres Bereichs Research und Entwicklung. Durch seine frühere Tätigkeit als Hypnosecoach bringt er vor allem eines mit: Ein sehr breites Wissen in der Kommunikationswissenschaft und der Verhaltenspsychologie. Damit stellt er sicher, daß die Konzepte und Methoden des Instituts sowohl praktikabel sind als auch nachhaltig wirken.

Das Regensburger Business Institut

Das Regensburger Business Institut wurde 2016 gegründet. Die Mitarbeiter des Instituts sammelten ihre Erfahrungen in den unterschiedlichsten Branchen und Fakultäten.

In Zusammenarbeit mit einem Partner-Netzwerk bieten sie Unternehmen jeder Branche eine integrierte Beratung in verschiedensten Disziplinen zur Steigerung der Zukunftsfähigkeit.

Das Regensburger Business Institut ist BVMW-zertifiziert und BAFA-registriert.

Cases unserer Kunden

Textilveredelung

Textilveredelung

Wir bekamen einen Anruf des CRO (Chief Restructuring Officer) eines traditionsreichen Unternehmens aus dem Bereich der Textilveredelungs-Branche: „Mein Vertrieb ist völlig verunsichert angesichts des Insolvenzverfahrens und ich habe Angst, dass die Kunden abwandern....

mehr lesen
Agentur für digitale Medien

Agentur für digitale Medien

Ein Kunde hat uns weiterempfohlen und stellte den Kontakt zum Geschäftsführer einer der größten deutschen Digitalagenturen her. Im Erstgespräch hat er uns seine Aufgabenstellung folgendermaßen erläutert: „Ich möchte keine klassische Vertriebsabteilung, sondern...

mehr lesen
E-Commerce

E-Commerce

Der Inhaber eines mittelständischen E-Commerce-Unternehmens kommt mit folgendem Anliegen auf uns zu: „Meine Mitarbeiter sind unglücklich darüber, dass sie es nur noch mit unfreundlichen Kunden in der Support-Hotline zu tun haben. Könnt ihr uns helfen?“ Im ersten...

mehr lesen

Kontaktieren Sie uns!

Füllen Sie gerne das nachfolgende Formular aus und lernen Sie uns persönlich kennen. 

Holger Abeln

Holger Abeln

Pragmatismus

Holger Abeln ist Gründer und Geschäftsführer des Regensburger Business Instituts und richtet dort seinen Fokus auf den Bereich der Konzeptumsetzung. Im Laufe seiner 25- jährigen Management-Laufbahn hatte er sowohl in Mittelstands- als auch Konzernunternehmen die Verantwortung für Marketing und Vertrieb. Diese Erfahrung in Verbindung mit den Methoden seines Instituts macht ihn heute zum professionellen Ansprechpartner, wenn es darum geht, Kundenmanagement neu zu denken und vor allem auch: zu leben.

Ana Sofia Abeln

Ana Sofia Abeln

Emotionen

Ana Sofia Abeln ist Senior Partnerin im Institut und parallel in ihrem Unternehmen (www.abeln-sparring.de) als SparringsPartner in Veränderung & Management tätig. Durch ihre 18-jährige Tätigkeit als Managerin in der Automobilbranche gepaart mit ihrer Tätigkeit als Coach und Organisationsberaterin weiß sie genau, worauf es in Veränderungsprozessen ankommt. Dabei ist ihr der Konsens lieber als der Kompromiß. Mit den Menschen auf Augenhöhe zu arbeiten ist ihr Fokus bei den Projekten des Instituts.

Norbert Basiaga

Norbert Basiaga

Wissen

Norbert Basiaga ist als Projektleiter nicht nur intern für die Umsetzung von Kommunikationsprojekten verantwortlich, er ist auch Kopf unseres Bereichs Research und Entwicklung. Durch seine frühere Tätigkeit als Hypnosecoach bringt er vor allem eines mit: Ein sehr breites Wissen in der Kommunikationswissenschaft und der Verhaltenspsychologie. Damit stellt er sicher, daß die Konzepte und Methoden des Instituts sowohl praktikabel sind als auch nachhaltig wirken.